Direktkontakt

+49 268 18 07-01

Heizöltanks

Heizöltanks

Zubehör
und Ersatzteile

Unsere Produktübersicht

FLEXÖL 2.0 Panzerschlauch


Der WERIT FLEXÖL 2.0 Panzerschlauch ist durch seine eigene Zulassung mit wahlweise LORO-X oder 2“ Außengewinde Anschluss für alle Tankanlagen, unabhängig vom Hersteller, geeignet.
Gemäß den technischen Regeln für Ölanlagen müssen Kunststofftanks mit einem waagerechten Entlastungsbogen angeschlossen werden. Durch den Einsatz unseres FLEXÖL 2.0 Panzerschlauches ist eine schnelle und einfache Umsetzung gewährleistet und gleicht auftretendes Setzungsverhalten sicher aus. Zusätzlich ersparen Sie sich den aufwendigen Einbau des Entlastungsbogen.

Produktflyer Montageanleitung

Überfüllsicherung ÜFS

 

  • Schützt Batterietankanlagen sicher und zuverlässig vor Überfüllung
  • Für Neu- und Bestandsanlagen geeignet 
  • Als Nachrüstset oder auch in den Bausätzen erhältlich 
  • Füllstandsanzeiger auf jedem Tank 
  • Einzigartig: Auch für Hochwasser-Heizöltanks 
  • Einfache Montage – Steckerfertig
  • Bis zu 25 Tanks als Nachrüstung

 

ÜFS Pakete

Produktflyer Aufbau Überfüllsicherung ÜFS

ÖAS – Ölleitung-Anschlussset

Flexible Verbindung vom Heizöltank zum Wärmeerzeuger
Welchen Nutzen hat das WERIT Ölleitung-Anschlussset? 

Durch die Umrüstung von herkömmlichen Heizungssystem zu modernen Brennwertgeräten reduziert sich die Pumpenleistung im System. Bleibt hingegen der Rohrdurchmesser der Entnahmeleitung gleich, bildet sich Luft im System und eine ungleichmäßige Entnahme ist die Folge.

Lösung: 

Die Lösung ist denkbar einfach. Der Leitungsquerschnitt muss reduziert werden. Um eine einfache Umrüstung zu gewährleisten ist unser WERIT ÖAS das ideale Produkt. Das PA-Rohr mit 6 mm Außendurchmesser kann durch ein vorhandenes 10/12 mm Kupferrohr verlegt werden. Dadurch wird eine aufwendige Demontage und Neuinstallation eingespart.

Das WERIT Ölleitung-Anschlussset ist in der comfort und basic Ausführung erhältlich.

Merkmale
  • 6 mm Außendurchmesser PA-Rohr
  • Inklusive Einschraubverbinder für Anti-Heberventil 
  • Mit Geraden- und Winkelverbinder erweiterbar 
  • Einfach in vorhandene Systeme zu verlegen 
  • Optimal für moderne Brennwertgeräte 
  • Fließeigenschaften bis zu 100 KW

Produktflyer

Schwebende Absaugung

 

  • Erhöht die Betriebssicherheit der Tankanlage 
  • Einfach in der Montage
  • Universell einsetzbar

Bei der schwebenden Absaugung schwebt die Ansaugöffnung in einem konstanten Abstand von ca. 35 cm oberhalb des Tankbodens und verhindert somit das Aufliegen der Absaugung bei Tanks mit Durchbrüchen. Dadurch wird das Problem Schmutzansaugung umgangen. Sinkt der Ölpegel unter 35 cm, sinkt die Ansaugöffnung mit dem Tankniveau ab.

Produktflyer

Kontakt

Wir beraten Sie gerne unverbindlich zu Ihrer Lösung von WERIT

Kontakt
Um Rückruf bittenE-Mail schreiben
WERIT Heizöltank Zubehör

Wir vertreiben unsere Produkte ausschließlich über den Sanitär- und Heizungsfachgroßhandel sowie bei ausgesuchten Tankschutzunternehmen.
Sprechen Sie uns an, wir nennen Ihnen kompetente Partner in Ihrer Nähe. 

Aus unserer mehrjährigen Erfahrungen können wir mit hoher Sicherheit bestätigen, dass der Austausch von Dichtungen nur in den seltensten Fällen eine Besserung erbringt. In der Regel haben sich entweder T-Stücke geweitet, verformt oder Rissstellen gebildet.

Daher empfehlen wir immer den kompletten Austausch der betroffenen Leitung. Um Ihnen diesen Vorgang zu erleichtern, nutzen Sie einfach unser Maßblatt für 1- und 2-reihige Tankanlagen. 

Maßblatt 1-reihige TankanlagenMaßblatt 2-reihige Tankanlagen

Mithilfe der Typenbezeichnung Ihrer Tanks können Sie in unserem Produktprogramm die passenden Ersatzteile finden. Wir von WERIT empfehlen immer die betroffene Leitung komplett zu tauschen, da nicht mehr zu allen Ersatzteilen eine durchgängige Einzelversorgung besteht. 

Nutzen Sie für Ihre Anfragen einfach unser Maßblatt für 1- und 2-reihige Tankanlagen.

Maßblatt 1-reihige TankanlagenMaßblatt 2-reihige Tankanlagen

Mithilfe der bauaufsichtlichen Zulassungsnummer, die in jeden Tank eingraviert ist, können wir mit Ihnen den entsprechenden Tanktypen herausfinden. Die Gravur finden Sie auf den Stirnseiten der Tanks in den weißen Kunststoff eingeprägt. 

Die Hauptursache von ungleichmäßigen Befüllungen ist in der Regel eine falsche Montage. Besonders bei Multi-Block oder Winkelaufstellung ist die korrekte Anordnung und Anschlussseite der Füllleitung zu beachten. Weiterhin ist es wichtig bei Befüllung den korrekten Mindest- und Maximalfülldruck einzuhalten. 

Sprechen Sie uns an, gerne helfen wir weiter. Im Idealfall haben Sie bereits Fotos der Montagesituation vor Ort und können uns mitteilen, welcher Tank bzw. Tanks ungleich gefüllt werden. 
 

Für jedes Füllsystem muss ein empfohlener Druck bzw. Volumenstrom angegeben werden. Bei unseren neuen Sicherheitstanks der Serie Techno ist immer ein Aufkleber zwecks empfohlener Richtwerte enthalten. Für Tanks älterer Bauart sprechen Sie uns einfach an. Gerne nennen wir Ihnen die passenden Werte für Ihr System. 

Füllleitungen

Wir von WERIT empfehlen bei undichten Füllleitungen immer den Kompletttausch der Leitung. Durch eine zu starre Leitung in Verbindung mit dem generellen Setzungsverhalten von Kunststofftanks weiten sich Füll-T-Stücke und müssen ausgetauscht werden. 
Gerne unterstützen wir Sie hierbei mit unserem Maßblatt für 1- und 2-reihige Tankanlagen. 

Maßblatt 1-reihige TankanlagenMaßblatt 2-reihige Tankanlagen

Mit unserem neuen Füllsystem spielt der freie Deckenabstand keine Rolle mehr. Durch den flexiblen Einfüllschlauch am unteren Ende unserer Füllleitung ist die einfache Montage ohne Rücksicht auf Deckenfreiheit gewährleistet. 

Aus unseren Erfahrungen kann die O-Ring Dichtung vorhandene Weitungen im T-Stück nicht abdichten. Diese Weitungen entstehen durch zu starre Verbindungen und dem generellen Bewegungsverhalten von Kunststofftanks. 
Zur Lösung Ihres Problems, empfehlen wir Ihnen den Austausch der kompletten Füllleitung. Gerne unterstützen wir Sie hierbei mit unserem Maßblatt für 1- und 2-reihige Tankanlagen. 

Maßblatt 1-reihige TankanlagenMaßblatt 2-reihige Tankanlagen

Den alleinigen Austausch des 1. Füll-T-Stückes ist unserer Meinung nicht empfehlenswert, da es durch unterschiedliche Staurohrlängen und Staudüsendurchmesser zu einer ungleichmäßigen Befüllung kommt. Im schlimmsten Fall können aufgrund der ungleichmäßigen Befüllung sogar Überfüllschäden entstehen.
 

Gemäß den technischen Regeln für Ölanlagen müssen Kunststofftanks mit einem waagerechten Entlastungsbogen angeschlossen werden. Sollte dies mit den vorhandenen Rohren aus Platzgründen nicht möglich sein, empfehlen wir immer unseren FLEXÖL 2.0 Panzerschlauch.
Durch den Einsatz unseres FLEXÖL 2.0 ist eine schnelle und einfache Umsetzung gewährleistet und gleicht zusätzlich auftretendes Setzungsverhalten sicher aus.

Sprechen Sie uns einfach an.

Entnahmeleitungen

Wir von WERIT empfehlen bei undichten Entnahmeleitungen immer dem Kompletttausch der Leitung. Die Suche nach der entsprechenden Fehlerstelle ist unserer Erfahrung nach kosten- und zeitintensiver als der direkte Austausch. Weiterhin sollte bedacht werden, dass bei einem Einzelaustausch weitere Komponenten zu Schaden kommen können. 
Gerne unterstützen wir Sie hierbei mit unserem Maßblatt für 1- und 2-reihige Tankanlagen. 

Maßblatt 1-reihige TankanlagenMaßblatt 2-reihige Tankanlagen

Ja, bei Entnahmeleitungen für einwandige Tanks sprechenden wir von einem kommunizierendem Entnahmesystem. Wohingegen unsere doppelwandigen Sicherheitstanks mit einem nicht kommunizierendem System ausgestattet sind. Dies hat den Vorteil, dass bei einer Leckage nur das Volumen des beschädigten Tanks auslaufen kann. 
 

Besonders bei älteren Tankanlagen kann es zu einer verstärken Ablagerung von Heizölsedimenten (Ölschlamm) kommen. Diese Sedimente verstopfen im Laufe der Zeit die Entnahmeleitungen. Um die Verstopfung und somit einen Ausfall des Heizungssystems zu verhindern, empfehlen wir von WERIT unsere schwebende Absaugung. Wie der Name beschreibt, schwebt die Entnahmeleitung auf einer maximalen Höhe von 35 cm und saugt jederzeit sauberes Heizöl an. Ein verstopfen der Leitung ist somit nicht mehr gegeben. 

Weitere Informationen zur schwebenden Absaugung siehe Produktflyer

Durch die Umrüstung von herkömmlichen Heizungssystemen zu modernen Brennwertgeräten reduziert sich die Pumpenleistung im System. Bleibt hingegen der Rohrdurchmesser der Entnahmeleitung gleich, bildet sich Luft im Entnahmesystem.

Die Lösung ist denkbar einfach. Der Leitungsquerschnitt muss reduziert werden. Das ideale Produkt für diese Aufgabe ist unser WERIT ÖAS Olleitung-Anschlussset. Durch seinen geringen Querschnitt von 6 mm kann das Rohr durch vorhandene Kupferleitungen gelegt werden. Eine Aufwendige Demontage der alten Entnahmeleitungen entfällt.

Entlüftungsleitung

Im Zuge der Produktumstellung haben wir unsere diversen Entlüftungsleitungen harmonisiert und bieten nun ein System für alle Montagesituationen an. Weiterhin bietet die Erhöhung des Querschnittes weitere Vorteile in Bezug auf den notwendigen Druckausgleich beim Befüllvorgang.  

Es reicht vollkommen aus unsere Entlüftungsleitungen zu stecken. Im Gegensatz zur Füllleitung bestehen keine Anforderungen in Richtung Luft- oder Fülldruck.