Direktkontakt

+49 (0) 2681-807-01

UN (max. Dichte: 1,9)

TOPline

Intermediate Bulk Container

TOPline IBC
Ausführungen & Zubehör

TOPline IBC sind geprüft und zugelassen für die Befüllung mit gefährliche Flüssigkeiten gemäß UN 31 HA1/Y/D/BAM. Die UN-Markierung ist auf dem Innenbehälter und dem Beschriftungsschild angebraucht.

  • zugelassen bis zu einer Dichte von max. 1,9
  • erhältlich in allen Volumengrößen
  • besonders robuster Innenbehälter (PE-Neuware)

Ab­mes­sun­gen

Folgende Abmessungen sind standardisierte IBCs für Füllstoffe bis zu einer maximalen Dichte (Rho) von 1,9

Volumen

Länge

Breite

Höhe

300

600

800

1000

600

1200

800

1013

800 Euro

1200

800

1078

800

1200

1000

1000

1000

1200

1000

1163

Kunststoff-Palette

Kufen­palette

max. Dichte: 1,9

Material:
Polyethylen

Kunststoff-Palette

Rahmen­palette

max. Dichte: 1,9

Material:
Polyethylen

Kombi-Palette

Kufen­palette

max. Dichte 1,6

Material:
Polyethylenkufen & Stahlbett

Kombi-Palette

Rahmen­palette

max. Dichte 1,6

Material
Polyethylenrahmen & Stahlbett

IPPC-Holz

Holz­kufen­palette

max. Dichte 1,6

Material:
IPPC Holz (Nestbar)

Ventile

Wir bieten integrierte oder auswechselbare Ventile.

Volumen

ø 50 mm

ø 80 mm

300

600

800

800 Euro

1000

Deckel

Volumen

ø 150 mm

ø 225 mm

300

600

800

800 Euro

1000

Kontakt

Wir beraten Sie gerne unverbindlich zu Ihrer Lösung von WERIT

Kontakt
Um Rückruf bitten E-Mail schreiben

Das Plus an Service

WERIT bietet seinen Kunden ein hohes Maß an Service – darunter zählen die IBC-Rekonditionierung, die kostenlose Rücknahme von Containern und die Abholung gebrauchter und restentleerter IBC.

Im verantwortungsvollen Umgang mit Rohstoffen und Ressourcen arbeitet WERIT ständig an neuen, innovativen und intelligenten Lösungen für Verpackungssysteme, deren Rückholung und umweltschonenden Wiederverwertung. Hier spielt das WERIT IBC Modulsystem seine vollen Stärken aus: es ermöglicht eine problemlose Reinigung sowie eine ökonomische Rekonditionierung durch den Wechsel einzelner Bauteile. So garantiert WERIT den ressourcenschonenden und wirtschaftlichen Mehrwegeinsatz.

Wir nehmen über die WERIT RECOLine alle WERIT-IBC zurück und führen diese dem Ressourcenkreislauf wieder zu. Sie suchen einen kompetenten Partner für die Rücknahme von entleerten IBC anderer Hersteller? Das garantieren wir Ihnen über PACKONE©. Hier ermöglicht ein von WERIT speziell designter Innenbehälter – ungeachtet der Marke – die Wiederverwertung der IBC-Module, so dass ein neuwertiger, UN-zugelassener PACKONE-IBC entsteht.

Nutzen Sie noch heute unseren All-in-One PackOne WERIT-Ticketservice und lassen Sie Ihre gebrauchten und restentleerten Container von uns kostenlos abholen (bitte beachten Sie unsere Rücknahmebedingungen). Füllen Sie dazu einfach das IBC Rückholticket aus – wir kümmern uns um den Rest.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

HDPE ist ein robuster und widerstandsfähiger Kunststoff, welcher – im Fall unserer IBC Container – lichtdurchlässig ist und den Inhalt vor UV-Strahlung schützt. Auch unser IBC Zubehör besteht aus diesem besonderen Material. HDPE entsteht durch die industrielle Polymerisation von Ethen. In den Anfängen war dieser Rohstoff noch milchig und wachsartig, hat sich jedoch bis heute zu einem innovativen, thermoplastischen Kunststoff mit idealen Verformungseigenschaften entwickelt und lässt sich durch die Zugabe von Additiven an alle spezifischen Anforderungen optimal anpassen. Das von uns verwendete HDPE ist bei Temperaturen von -40 bis +70 °C formstabil und resistent gegenüber den meisten Säuren, Laugen und Chemikalien.

Ein interessanter Fakt zum Schluss: Kommerziell wird HDPE schon seit dem Jahr 1957 für Kabelisolierungen, in Rohrleitungssystemen und Verpackungsmaterialien verwendet.

Die Maße für die Einfüllöffnungen sind bei allen drei Produktlinien gleich. Sowohl die ECO line IBC (Non UN)-, die TOP line IBC (UN)- und die POLY ex IBC-Container verfügen entweder über eine Einfüllöffnung NW 150 oder NW 225 mit Schraubkappe und einer optionalen Entlüftung. Zusätzlich gibt es die ECO line IBC (Non UN) mit einer Einfüllöffnung NW 400 mit Spannringdeckel.

Alle unsere IBC Container verfügen über ein Auslaufventil NW 50 oder NW 80, welches integriert oder auswechselbar ist.

Selbstverständlich. Unsere Container eignen sich für nahezu alle Flüssigkeiten – warum also nicht auch als Regentonne? Schon heute setzt die (Lebensmittel)Industrie IBC Container auch als Wassertanks ein.