Direktkontakt

+49 268 18 07-01

Pressemeldungen

Die IBC Food Family wird durch den NUTRiline aseptic ergänzt

NUTRiline Verpackungskonzepte sind speziell auf die Bedürfnisse der Lebensmittelindustrie ausgelegt. Sowohl in der Produktion als auch in der Logistik werden die erhöhten Anforderungen an Material und Sauberkeit erfüllt. Als Spezialist für Intermediate Bulk Container bietet WERIT Lager- und Transportlösungen für unterschiedliche Branchen. Mit verschiedenen Produktlinien in je vier Größen und unterschiedlichen Ausstattungen sind wir besonders auf die Lebensmittelindustrie spezialisiert.

Die Teile eines IBC, die mit Lebensmittel in Berührung kommen, müssen umfangreiche Anforderungen erfüllen damit ein IBC für die Lebensmittelindustrie geeignet ist. Die verwendeten Materialen müssen den Vorgaben der Lebensmittel VO 10/2011 und der FDA entsprechen und sollen in vielen Fällen auch Halal und Kosher sein. Bei den Herstellungsprozessen gilt es die Vorgaben nach HACCP und GMP einzuhalten, was idealerweise durch die passenden Mangementsysteme wie BRC oder FSSC 2000 zertifiziert wird.

Darüber hinaus sollen die ungefüllten IBC gegen offensichtliche Manipulationen gesichert sein. Der Transport von Lebensmitteln und deren Hilfsstoffen wie z.B. Aromen oder Farbstoffen gewinnt stetig an Bedeutung. Für die sichere Verwahrung, den problemlosen Transport sowie die hygienische Befüllung und Entleerung vom Hersteller zum Anwender oder Kleinabfüller in regionalen und globalen Lieferketten hat WERIT dieNUTRiline-Serie entwickelt. Gefertigt aus hochreinem HDPE-Kunststoff sind die WERIT Container besonders belastbar, stabil und erfüllen die geforderten Vorgaben. Durch das innovative Herstellungsverfahren, einer Sauberraumfertigung für IBC Komponenten, wird eine mögliche Kontamination von Anfang an vermieden.
WERIT bietet ein breites Spektrum an NUTRiline IBC. Kunden können zwischen 300, 600, 800 und 1000 Liter IBC auf Kunststoffpalette, mit und ohne Ventil und verschiedenen Deckelgrößen wählen. Diese IBC Food Family wird nun durch den NUTRiline aseptic mit 600 und 1000 Liter Füllvolumen ergänzt. Eine Kombination von flexiblem Foliensack, stabilem Stahlrohrrahmen und einer pflegeleichten Kunststoffpalette. Diese innovative, patentierte Großverpackung wird „ready-to-fill“ geliefert und ermöglicht eine keimfreie Befüllung und Entleerung von sensiblen, dünnflüssigen bis hochviskosen (breiigen) Flüssigkeiten. Der flexible Foliensack mit der robusten Außenhülle sowie der aseptische Inliner aus einer metallisierten LDPE-Folie schützt die sensiblen Füllgüter vor Keimen, Sauerstoff und UV-Licht. Dadurch wird die Frische erhalten und die Haltbarkeit des Lebensmittels auf effiziente Weise verlängert.


Eine starke Kombination
Bei den NUTRiline aseptic IBC werden die Vorteile des robusten WERIT IBC Stahlrohrrahmen auf einer hochwertigen Kunststoffpalette mit dem innovativen, aseptischen Flexbag kombiniert, was eine funktionale aseptische Verpackungslösung ergibt.
Geschützt durch einen gewobenen Außensack befindet sich im Inneren ein Inliner mit einer äußeren opak metallisierten PET-Folie und eine thermolaminierte Innenlage aus PE und PA. Die besondere Folie sorgt für eine optimale Flexibilität zur Vermeidung von „flex-cracks“ (Folienknickbruch). Das außen liegende, extra starke HDPE Gewebe schützt zusätzlich gegen ungewollte Beschädigungen.
An der Oberseite der Flexbag befindet sich der Elpo Anschluss für alle gängigen Abfüllsysteme der Lebensmittelindustrie. Elpo Anschluss sowie das Hochleistungs-Kunststoffventil mit DN 50 Milchrohrgewinde sind bis zu 125°C bedampfbar. Ein separater, aufsteckbarer Griffhebel am Ventil verhindert unbeabsichtigtes Öffnen. Zudem ist es durch eine Plombe manipulationsgeschützt die auch über einen Indikator anzeigt, ob die Strahlensterilisierung erfolgte.
Für eine optimale Entleerung hochviskoser Produkte ist der NUTRiline aseptic AirAssist mit einer Luftunterstützung ausgestattet. Der AirAssist Anschluss, ein Luftanschluss zum Aufblasen eines separaten, integrierten Lufkissens, ermöglicht eine nahezu restlose, sterile Entleerung der hochviskosen Flüssigkeiten. Der NUTRiline aseptic hat sich bereits mehrfach bewährt und ist absolut „ready-to-fill“ und „hands-free“. Eine ideale Voraussetzung für den Transport und die Verarbeitung von Frucht- und Gemüsekonzentraten, Fruchtfleisch und -pasten, hochviskosen Lebensmitteln wie Flüssigei und Milchprodukten sowie Duftstoffen oder Aromen. Die Frische der Produkte bleibt auch bei Teilentnahmen erhalten, wenn eine entsprechende Reinigung des Ventils erfolgt.
Mit dem internationalen Rückholsystem über das PACKONE Ticket wird ein wichtiger, nachhaltiger Kreislauf geschlossen, denn das WERIT PACKONE-Ticketsystem ermöglicht die kostenlose Rücknahme aller gebrauchten und entleerten IBC, so auch IBCs der NUTRiline family. Der NUTRiline aseptic erfüllt durch die austauschbaren Komponenten alle Voraussetzungen für eine Rekonditionierung. Die Zusammenarbeit von WERIT mit regionalen Netzwerkpartnern garantiert dabei kurze Transportwege. Nach der Rekonditionierung, der Reinigung oder dem Austausch diverser Komponenten, wird der IBC dem Wirtschaftskreislauf wieder zugeführt. 
Die WERIT NUTRiline Family bietet den Kunden sichere, hygienische und nachhaltige Lösungen in zahlreichen Größen und Ausstattungsvarianten.
 

Ventil verplombt
Ventil
Elpo Anschluss
AirAssist Anschluss
AirAssist Box