Direktkontakt

+49 (0) 2681-807-01

Service

Das kostenlose Rück­nah­me­sys­tem
über den PACKONE Ticketservice

Die Anforderungen an industrielle Transportverpackungen steigen stetig. Gleichzeitig müssen sie auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden adaptierbar sein. Zentrale Voraussetzung dabei ist, dass die Verpackungen in ihren einzelnen Modulen untereinander kompatibel bleiben. Der globale Markt fordert den verantwortungsvollen Umgang mit Rohstoffen und Ressourcen. WERIT arbeitet daher ständig an Innovationen und intelligenten Lösungen für ein Verpackungssystem inklusive Rückholung und Wiederverwertung. Das IBC Modulsystem ermöglicht sowohl eine problemlose Reinigung als auch eine ökonomische Rekonditionierung durch den Austausch von einzelnen Komponenten. Optimale Voraussetzungen also für einen wirtschaftlichen und ressourcenschonenden Mehrwegeinsatz.

Zum Ticket

WERIT RECOline

Über die WERIT RECOline werden alle entleerten WERIT-IBC zurückgenommen und dem Ressourcenkreislauf wieder zugeführt.

PACKONE RECOline

Über PACKONE® garantieren wir Ihnen die Rücknahme aller entleerten IBC, auch anderer Hersteller. Die WERIT Universal-Bottle – ein speziell designter Innenbehälter – ermöglicht eine Wiederverwertung der IBC-Module und dies ungeachtet der Marke. Ein neuwertiger, UN-zugelassener PACKONE-IBC entsteht.

All in One: PackOne – WERIT-Ticketservice

Nachhaltigkeit und Effizienz für Ihre Supply Chain: Die kostenlose Rücknahme von Containern oder Abholung Ihrer gebrauchten und entleerten IBC ermöglicht das WERIT-Ticketsystem auf Knopfdruck.

Ganz gleich, welche Bauart bzw. Marke – wir nehmen Ihre gebrauchten undrestentleerten IBC zurück.

Zum Ticket

Closed and open loop

Einsparung von Kosten mit dem WERIT Loop System

Sowohl die WERIT-IBC als auch IBC anderer Bauart werden nach Reinigung oder Austausch des Innenbehälters dem Wirtschaftskreislauf wieder zugeführt. Beim Rebottling werden der WERIT-Innenbehälter bzw. die Universal-Bottle – ein speziell designter Innenbehälter für unterschiedliche IBC-Fabrikate – eingesetzt. Die Lieferung der rebottelten IBC ist als non-UN oder UN-Ausführung möglich.

 

OPEN LOOP

  • Kostenlose Rücknahme Ihrer IBC über das PACKONE Ticket unabhängig von Hersteller und Bauart.
  • Reinigung oder Rebottling dieser IBC für eine erneute Verwendung (RECOline).

 

CLOSED LOOP

  • Kostenlose Rücknahme Ihrer IBC über das PACKONE Ticket unabhängig von Hersteller und Bauart.
  • Sie beziehen und verwenden ausschließlich neue WERIT IBC und erhalten eine Vergütung für die retournierten wiederverwendbaren WERIT IBC.

VORTEILE: 

  • Sie reduzieren Ihren Einkaufspreis für die Verpackung, indem die IBC nach Reinigung oder Rebottling im Kreislauf wieder eingesetzt werden.
  • Einfaches Handling bei der Rückgabe der gebrauchten IBC. Entweder nehmen Sie die entleerten IBC bei Neuanlieferung der befüllten IBC zurück oder Ihr Kunde meldet die Abholung über das PACKONETicket an. Durch diese Auswahlmöglichkeiten bieten Sie Ihrem Kunden ein hohes Maß an Service.
  • Ihr CO2-Footprint verringert sich durch den erneuten und ressourcenschonenden Einsatz Ihrer gereinigten oder rebottelten IBC.

VORTEILE: 

  • Sie beziehen ausschließlich neue IBC zu einem reduzierten Preis und profitieren von der Rekonditionierung der IBC, ohne diese einsetzen zu müssen.
  • Die entleerten IBC werden von Ihren Kunden einfach und bequem über das PACKONE Ticket für eine zeitnahe Abholung durch einen kompetenten Netzwerk-Partner angemeldet
  • Ihr CO2-Footprint verringert sich.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Sie brauchen uns lediglich das ausgefüllte PackOne-Ticket (https://www.packone.com/de/) zu schicken und wir arrangieren die Abholung mit einem lokalen Netzwerkpartner.
Die Abholung der restentleerten IBC (max. 1 kg bei niedrig viskosen Stoffen bzw. max. 5 kg  bei hoch viskosen Stoffen) erfolgt kostenfrei innerhalb von 30 Tagen gemäß den Rücknahmebedingungen https://www.packone.com/de/
Außerdem sind die nationalen und internationalen Gesetze und Vorschriften zu beachten und einzuhalten.

Wir akzeptieren alle Standard-IBC-Marken. Die retournierten IBC dürfen nicht beschädigt sein und keine größeren Oxidationen aufweisen. Sollten trotzdem IBC zurückgegeben werden, die nicht den Rücknahmebedingungen entsprechen, werden dem Abgeber die Kosten in Rechnung gestellt.

 

Der Abgeber erstellt für die Rückgabe der angemeldeten IBC einen Lieferschein und übersendet auf Anfrage das MSDS (Sicherheitsdatenblatt).

 

Dieses Feld ist nur dann auszufüllen, wenn es sich um ein Gefahrgut handelt. Bitte die UN-Nr., den Produktnamen oder die CAS-Nr. eintragen.

 

In diesem Feld ist anzugeben, ob es sich um eine Holz-, Kunststoff-, Stahl- oder Kombipalette handelt.

 

Dieses Feld ist nur auszufüllen, wenn der Hersteller des IBC bekannt ist. Ansonsten bleibt dieses Feld frei.